slider

Veranstaltungen

Dienstag, 18. Oktober 2022, 19:00 UHR

Film: Ein Kriegsdenkmal in Hamburg

Zum 10. Todestag von Hans Walden



Hans Waldens Film von 1978 geht sowohl auf die Entstehungsgeschichte des sog. "Kriegsklotzes" ein, der 1936 am Dammtor übergeben wurde, als auch auf die "ruhmreiche Geschichte" des 76er Infanterieregimentes und ihrer Schlachten im Ersten Weltkrieg. Erstmals nach Jahrzehnten erlebt der Film seine Wiederaufführung. Filmlänge: 75 Minuten.

 

Mit einer Einführung durch Bernadette Ridard, Feministin und Antimilitaristin.

 

Kooperationsveranstaltung

Geschichtswerk Eimsbüttel und

Bündnis Deserteursdenkmal

 

Eintritt: freiSpende erbeten. Eine Anmeldung ist nicht nötig.