slider

rundgänge

  • 06. Juni 2022, 15:00

    Reihe: Gemeinsam auf Spurensuche entlang der historischen Stadt- und Landesgrenze

    Teil III: Vom Schulterblatt bis zur Kieler Straße

    Treffpunkt: Auf der Schulterblatt-Piazza, Ecke Rosenhofstraße

    Dauer: 2,5 Stunden

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 11. Juni 2022, 15:00

    „Neu-Eimsbüttel wird gebaut“

    Wohnungsbau der Nachkriegszeit zwischen Doormannsweg und Eimsbütteler Marktplatz

    Treffpunkt : U-Bahnhof Emilienstraße

    Dauer: 2 Stunden

     

     

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 19. Juni 2022, 10:30

    Botanische Führung im Eimsbütteler Park am Weiher

    Von Lastrops Orangerie und Lutteroths Lieblingsbäumen zur heutigen Grünanlage

     

    Er ist eine grüne Oase mitten in Eimsbüttel: Der Park am Weiher. Sein Gesicht wurde in den letzten 200 Jahren geformt. Wo zu Beginn des 19. Jh. noch die Senatoren Lastrop und Lutteroth ihre ländlichen Sommerhäuser hatten, wurde bald Bauland erschlossen. Aus einem Privatpark wurde eine städtische Parkanlage. Diverse Bäume dienen uns als Zeitzeugen der Entwicklung von damals bis heute.

     

    Ein weiterer Termin: Sonntag, 18.09.2021, 10:30 Uhr.

    Treffpunkt: Wiesenstraße 47 (gegenüber von Café Strauß)

    Dauer: 2 Stunden

     

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, sollte jedoch die Teilnehmerzahl von 15-18 Personen überschritten werden, bietet der Rundgangsleiter zeitnah eine weitere Führung an.

     

     

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 03. Juli 2022, 15:00

    Reihe: Der Isebek - Leben am Lauf eines verschwundenen Baches

    Teil II: Am Kanal zwischen Weidenstieg und Hoheluftchaussee

    Treffpunkt: U-Bahnhof Christuskirche

    Dauer: 2-2,5 Stunden

     

     

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 03. Juli 2022, 10:30

    Urban Gardening in Eimsbüttel

    Eine kritische Bestandsaufnahme zwischen Stephanusgarten und Goebenbrücke (Kaifu)

    Mit Anregungen für künftige Aktivitäten.

    Treffpunkt: Stephanuskirche, Lutterothstr. 100

    Dauer: 2 Stunden

     

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, sollte jedoch die Teilnehmerzahl von 15-18 Personen überschritten werden, bietet der Rundgangsleiter zeitnah eine weitere Führung an.

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 17. Juli 2022, 15:00

    Reihe: Gemeinsam auf Spurensuche entlang der historischen Stadt- und Landesgrenze

    Teil IV: Vom Eimsbütteler Marktplatz bis zur Lutterothstraße

    Treffpunkt: Eimsbütteler Marktplatz, Ecke Pinneberger Weg

    Dauer: 2,5 Stunden

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 19. August 2022, 18:00

    Reihe: Gemeinsam auf Spurensuche entlang der historischen Stadt- und Landesgrenze

    Teil I: Von der Elbe bis zum Nobistor und Große Freiheit

    In Absprache mit dem St. Pauli-Archiv

    Treffpunkt: An der Ostseite der Altonaer Fischauktionshalle / Große Elbstraße 9 (Buslinie 111 o. ca. 10 Min. zu Fuß vom S-Bhf Reeperbahn, Ausgang Fischmarkt)

    Dauer: 2 1/2 Stunden

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 26. August 2022, 17:30

    Ottersbek und klösterliche Fischteiche

    Historische Betrachtungen zur Botanik und Ökologie des Parks am Weiher

     

    Er ist eine grüne Oase mitten in Eimsbüttel: Der Park am Weiher. Sein Gesicht wurde in den letzten 200 Jahren geformt. Wo zu Beginn des 19. Jh. noch die Senatoren Lastrop und Lutteroth ihre ländlichen Sommerhäuser hatten, wurde bald Bauland erschlossen. Aus einem Privatpark wurde eine städtische Parkanlage. Diverse Bäume dienen uns als Zeitzeugen der Entwicklung von damals bis heute.

    Treffpunkt: Heußhof / Wiesenstr. 47 (gegenüber von Café Strauß)

    Dauer: 2 Stunden

     

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, sollte jedoch die Teilnehmerzahl von 15-18 Personen überschritten werden, bietet der Rundgangsleiter zeitnah eine weitere Führung an.

    Eintritt: 5 EuroFür Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei // Bitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit
  • 27. August 2022, 15:00

    Von der Deportation zum Leben

    Auf den Spuren der jüdischen Familie Baruch in Eimsbüttel. Erzählt von Helga Baruchs Enkel Lior Oren
    In englischer und deutscher Sprache

    Treffpunkt: Moorweidenstraße 36, Logenhaus

    Dauer: 2 Stunden

     

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 28. August 2022, 15:00

    Reihe: Der Isebek - Leben am Lauf eines verschwundenen Baches

    Teil III: Von der Hoheluftchaussee bis zum Alsterstreek entlang der Wassergrenze zwischen Harvestehude und Eppendorf

    Treffpunkt: U-Bahn Hoheluftchaussee

    Dauer: 2,5 Stunden

     

     

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 18. September 2022, 11:00

    Der jüdisch-orthodoxe Friedhof Langenfelde

    Ergebnis innerjüdischer Auseinandersetzung

     

    Der jüdisch-orthodoxe Friedhof Langenfelde liegt am Försterweg, abseits der Kieler Straße. Er ist etwas versteckt zwischen Bahntrassen und Kleingartenanlagen und besitzt eine besondere, fast schon verwunschene Atmosphäre. Wie kam es zur Gründung eines jüdischen Friedhofs in dieser Gegend und wer ist dort begraben? Diese und andere Fragen werden bei diesem Rundgang beantwortet.

     

    Männer bitte mit Kopfbedeckung!

    Treffpunkt: S-Bahnhof Langenfelde

    Dauer: 1,5 Stunden

     

     

    Eintritt: 5 EuroFür Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei
  • 25. September 2022, 15:00

    Reihe: Gemeinsam auf Spurensuche entlang der historischen Stadt- und Landesgrenze

    Teil II: Von der Paul-Roosen-Straße bis zur Piazza auf dem Schulterblatt

    In Absprache mit dem St. Pauli-Archiv

    Treffpunkt Paul-Roosen-Straße / Ecke Große Freiheit (ca. 5 Min. zu Fuß vom S-Bhf Reeperbahn, Ausgang Große Freiheit)

    Dauer: 2,5 Stunden

    Eintritt: 5 EuroBitte bringen Sie das Eintrittsgeld passend mit / Für Mitglieder der Geschichtswerkstatt frei