slider

Meldungen

"Kiek mol" Stadtteilrundgänge

Druckfrisch sind sie auf unserem Tisch gelandet, die "Kiek mol" Programme mit 240 Rundgängen durch Hamburgs Stadtteile. Natürlich auch durch Eimsbüttel: unsere Rundgänge beginnen am 5. April. Holen Sie sich ein Stück Vorfreude aus unserer Geschichtswerkstatt! Nehmen Sie am besten auch gleich Hefte für Freunde und Bekannte mit. Es sind genug da!


> zu weiteren Meldungen

Termine

  • 07. Februar 2020

    Nicole Pasqualino

    „Pretending To Swim/Boys & Boats“
    (Mixed Media Arbeiten 2007-2019)

     

    Ausstellungseröffnung

    Freitag 7.2.2020, 20 Uhr

     

    Werkstattgespräch

    Dienstag 11.2.2020, 20 Uhr

     

    Dauer der Ausstellung bis zum 11.3.2020

     

    > Zur Reihe Schauplatz
  • 18. Februar 2020

    Linker Aufbruch

    Der Verlag Association 1972–1979
    Vortrag von Klaus Körner

     

    Das Anwachsen der linken Bewegung war mit einer Flügelbildung zwischen Anarchisten, Reformisten und Alternativen verbunden. Einig war man sich in der Bedeutung von theoretischer Bildung. In einer Hamburger WG wurde 1967 der Plan für eine nichtkommerzielle sozialistische Buchhandlung entwickelt.

    > zu den Veranstaltungen
  • 25. Februar 2020

    Nicht nur die schöne Marianne!

    Der VSA: Verlag und das andere Eimsbüttel
    Vortrag von Gerd Siebecke

     

    1984 erschien im VSA: Verlag das Buch „… nicht nur die schöne Marianne“, das im Untertitel „Das andere Eimsbüttel“ heißt. Geburtshelfer war damals die Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel. Seither hat der Verlag einige unserer Bücher verlegt.

    > zu den Veranstaltungen
  • 05. April 2020

    Die Susannenstraße

    Sechshundert Meter Kriminalgeschichte der Susannenstraße

     

    Treffpunkt: U-Bahnhof Sternschanze, Ausgang Sternschanze

    Dauer: 2 Stunden

    Anmeldung nicht nötig.

    Kosten für Nicht-Mitglieder €5

    > zu den Rundgängen